ISSU- Schild für beste Rodelbahnanlagen.

ISSU zertifiziert per sofort beste Rodelbahnen

Erste Prämierung für die Wildkogelarena. Bericht im Link nebenan.
Bildquelle: meinbezirk.at

Grosse Anstrengungen, tolle Rodelbahnen anzubieten müssen belohnt werden. Dies die Absicht des ISSU- Präsidenten und des Vorstandes.

Deshalb werden ab dieser Saison nun laufend beste Bahnen, die sowohl dem Freizeit- als auch dem Sportaspekt gerecht werden, durch die ISSU prämiert und ausgezeichnet.

Die Bahnen erhalten ein spezielles Schild, das für alle Gäste sichtbar auf diese Auszeichnung hinweist und zudem ein Zertifikat für den Bahnbetreiber.

 

Wir präsentieren Ihnen in der Folge alle ausgezeichneten Bahnanlagen. Diese müssen in punkto Unterhalt, Sicherheit und Fahrvergnügen, aber auch bezüglich Infrastrukturen (Beleuchtung, Transporte, Mietmaterial, Unterkünfte, Preise) herausragen.

Am 12.01.2020 prämierte ISSU- Präsident Dietmar Herbst erstmals eine solche "beste Bahn" für Rodler. Es ist dies die "Wildkogelarena Neukirchen- Bramberg" (AUT).

HIER  der entsprechende Medienbericht anlässlich der Verleihung.

 

Bietet auch Ihre Bahn das Optimum für Rodler? 

Anträge zur Aufnahme in die "Best choice"- Liste können von allen guten Bahnbetreibern direkt an den Vorstand der ISSU gemacht werden. Nach Prüfung der Unterlagen und der Bahn wird sich dieser dann um die Zertifzierung kümmern.

 

Ausgezeichnet!

Hier finden Rodlerinnen und Rodler, egal ob als Freizeit- oder Sportathleten unterwegs ideale und herausragende Bedingungen.

Die Liste wird laufend erweitert und beansprucht (noch lange) nicht, vollständig zu sein. Wir freuen uns, den Rodlern bald eine umfassende Liste bester Bahnen anbieten zu können!